Laufsport

Laufen ist wohl eine der kostengünstigsten Sportarten, seinen Körper mit wenig Zeitaufwand fit zu bekommen bzw. fit zu behalten. Außerdem ist Laufen zu jeder Tageszeit, überall und bei fast jeder Witterung auszuüben. Viel braucht es ja wirklich nicht, um den Laufsport auszuüben. Den Grundstein zum Laufen hast du höchstwahrscheinlich schon im Alter von etwa einem Jahr gelegt – du hast gelernt, zu gehen und auf einem Bein zu stehen. Die Grundausrüstung, nämlich ein Paar Laufschuhe und dem Wetter entsprechende Bekleidung ist im Vergleich zu vielen anderen Sportarten echt kostengünstig. Schwieriger ist es wohl, seinen inneren „Schweinehund“ zu überwinden. Mit aber nur 3 Tipps lässt sich aber auch der schnell und dauerhaft überwinden.

  • Bringe Abwechslung in dein Training (Strecken und Gelände wechseln, variiere das Tempo und die Trainingsdauer, auch mal andere Sportarten einbauen wie Radfahren, Schwimmen, Bouldern, Krafttraining, Ballspiele…)
  • Gruppendynamik
  • Setze dir ein für dich emotionales Ziel

 

Weitere Tipps für das Laufen:

  • Als Einsteiger solltest du deinen Laufumfang und das Tempo langsam steigern
  • Bergablaufen ist ein effektives Krafttraining, aber bitte den Umfang und Tempo wieder nur langsam steigern
  • Lauftechnikübungen auch als Lauf ABC bekannt bringen viel für deine Lauftechnik, jedoch sind sie ohne Anweisungen und Kontrolle einer zweiten Person nur schwer und mit viel Erfahrung effektiv umsetzbar – als Alternative und auch Motivierender sind hier Geländeläufe
  • Vergiss nicht auf eine starke innere Mitte „Rumpfkraftraining“
  • Wer sein Lauftempo steigern möchte, kommt mit der Zeit um ein Intervalltraining nicht herum
  • Hör auf deinen Körper, um Überlastungsschäden zu vermeiden
  • Gib den Körper Zeit, um zu regenerieren

Derzeit werden von der Sportunion Gasen keine Lauftrainings angeboten. Möchtest du dich aber individuell verbessern und suchst Ratschläge zu Lauftechniken, Laufstrecken oder zu anderen Themen rund um das Laufen, so kontaktiere unseren Sektionsleiter für Laufsport Bernd Pöllabauer.

In diesem Sinne „Überwinde deinen inneren Schweinehund und bleib am Laufenden“

Stoanilauf

Seit über 20 Jahre veranstalten wir den Stoanilauf für begeisterte Laufsportler in allen Altersklassen. Der Stoanilauf ist ein Teil des Weizer Bezirkslaufcups und findet jährlich anfangs August statt. Die anspruchsvolle Haupstrecke des Stoanilaufs verläuft entlang des Stoakogler Heimatwanderweges wobei rund 80% des Weges auf Wald -und Wiesenböden absolviert werden. Der Stoanilauf ist ein Geländelauf mit zwei reizvollen Anstiegen, sodass in etwa 500 Höhenmeter bewältigt werden müssen. Für Kinder und Hobbyläufer sind separate Laufstrecken in der Nähe von der Sportanlage in Gasen vorgesehen.

Unser Stoanilauf ist nicht nur wegen der anspruchsvollen Laufstrecke bekannt, sonder viel mehr noch wegen dem riesigen Mehlspeißenbuffet, das für alle Läufer direkt am Ziel zu Verfügung steht. Ebenso gibt es bei der Verlosung tolle Preise, wie uns Gasner-Bauernbrot zu gewinnen.

Hier findest du die aktuelle Stoanilauf – Ausschreibung 2019.

Sektionsleiter: Bernd Pöllabauer